Vor und während meiner Tätigkeit als Coach und Trainerin habe ich etwa fünfzehn Jahre in verschiedenen Funktionen in der Wissenschaft gearbeitet. Als Doktorandin habe ich im Drittmittelprojekt und mit einem Stipendium im Graduiertenkolleg geforscht. Als Postdoc habe ich gelehrt und einen Projektantrag geschrieben. Der Wechsel von einem wissenschaftlichen auf einen außerwissenschaftlichen Karriereweg ist mir persönlich vertraut: Als Wissenschaftsmanagerin habe ich anschließend ein Promotionsprogramm koordiniert, ein Mentoringprogramm reformiert und zum Aufbau von Karriereberatung für Postdocs beigetragen. Ich habe öffentliche und private Universitäten sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen kennen gelernt.

Am meisten Freude macht es mir, wenn ich dazu beitrage, dass Menschen Aha-Erlebnisse haben. Das konnte ich in der wissenschaftlichen Lehre, und das begeistert mich in meinen Workshops. Besonders freue ich mich, wenn Menschen entdecken, wie sie ihr Leben und die Arbeit darin so gestalten können, dass es zu ihnen passt. Um sie dabei professionell unterstützen zu können, habe ich eine Coaching-Ausbildung und eine Spezialisierung zur Karriereberaterin gemacht.

Arbeit ist ein Teil des Lebens. Wer sein Leben selbst gestaltet, ist zufriedener. Dazu möchte ich beitragen.

Weiterbildungen

Systemisches Business Coaching (2014-2015)
isi Berlin; zertifiziert als „Systemische Coachin“ durch die Systemische Gesellschaft

Karrierecoaching (2018)
 artop Berlin

Studium und Beruf

Coach und Trainerin (seit 2016)
freiberuflich, in Berlin und deutschlandweit

Referentin für Talentmanagement in der Geschäftsstelle (2016-2019)
der Helmholtz-Gemeinschaft, Berlin; Schwerpunkt: Karriereorientierung für Postdocs

Associate for PhD Affairs (2014-2016)
an der Hertie School of Governance, Berlin

Dr. rer. pol. (2011)
Freie Universität Berlin, summa cum laude
im Rahmen des Graduiertenkollegs „Berlin Graduate School for Transnational Studies“
anschließende Tätigkeit als Postdoktorandin

M.A. in Politikwissenschaft, Philosophie und Öffentlichem Recht (1999-2005)
Greifswald, Tampere/Finnland, Hamburg

 

Meine Arbeitssprachen sind Englisch und Deutsch.

Profil Christiane Kasack zum Download

Zertifikat Business Coaching
Zertifikat Karriereberaterin

 

Ausgewählte Auftraggeber

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin | Hertie School PhD Programmes & Career Development | UFZ Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung | Büro der Frauenbeauftragten (Uni Bamberg) | Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen | Karlsruhe House of Young Scientists (KIT) | Büro für Innovation und Gründung (Uni Bamberg) | Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (im Coach-Pool) | European School of Management and Technology Berlin | Deutsches Elektronen Synchroton

Ich freue mich, als Associated Expert mit der EAF Berlin zusammenzuarbeiten.